Studieninhalte

Bei uns kannst du Medien- und Kommunikationstechnik sowohl im Bachelor als auch im Master studieren.

Im Bachelorstudiengang erlernst du zunächst das notwendige „Handwerkszeug“: die mathematischen, technischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen. Diese sind die Basis für die darauf aufbauenden Kernfächer in den Bereichen Medientechnik und Kommunikationstechnik. Ergänzt wird deine Ausbildung durch Elemente der Medienproduktion- und Gestaltung im Bereich Audio, Video und Webinhalte.

Der Master-Studiengang vertieft deine Kenntnisse durch weitere fachspezifische Vorlesungen, Seminare, Labore und die Masterarbeit.

Dein Studium – so individuell wie du

So vielfältig wie die Medien selbst sind auch deine Interessen. Deshalb bieten wir dir eine große Auswahl an Wahlfächern, mit denen du dein Ausbildungsprofil selbst bestimmen kannst.

Technische Wahlfächer bieten wir in folgenden Bereichen an:

VR/AR und Serious Games

  • Einführung in die Computerspieleentwicklung
  • Mixed Reality Gaming
  • Computergrafik
  • Visualisierung und HCI
  • 3D Computer Vision

Soziale Medien

  • Einführung in die Graphentheorie
  • Betriebssysteme
  • Informatik und Gesellschaft
  • Informationssysteme

 

Gebäude- und Studiotechnik

  • Netzwerk- und Bustechnik
  • Audio- und Videosignalverarbeitung
  • Elektroakustik
  • Mediengestaltung und Inhaltsproduktion

 

Broadcasting

  • Digitaler Rundfunk
  • Architektur digitaler Systeme
  • 5G Mobile Communications
  • Hochfrequenztechnik