Radio EIT

radioEITteamNicht nur die nötige Technik selbst entwickeln, auch den Inhalt kannst du bei RadioEIT selbst produzieren. Moderieren, Beiträge produzieren und Sendeinfrastruktur aufbauen - all das ist nötig, um ein Veranstaltungsradio zu betreiben. Zu verschiedenen Anlässen senden interessierte Studierende mit Unterstützung von Seite der Lehrstühle ihren eigenen Rundfunk aus. Dabei kann das theoretische Wissen aus den Vorlesungen in die Praxis umgesetzt werden. Zuletzt wurde Radio EIT neben Webstream und dem klassischen analogen UKW/FM auch über das moderne Digitalradioformat DAB+ ausgestrahlt - dem in einem Projekt hier an der TUK entwickelten DAB-Sender sei Dank.

Einen Einblick in den Produktionsalltag beim Radio bekommst du mit diesem Videobeitrag von CampusTV:

 

 

 

 

Weitere Informationen