Medien- und Kommunikationstechnik

Medien- und Kommunikationstechnik

Medien sind die Schnittstellen zwischen Technik und uns selbst. Wir sprechen, hören, zeigen, sehen oder fühlen – und erst in unserem Gehirn wird daraus eine bedeutsame Information. Moderne Kommunikationsmittel transportieren Botschaften in Form von Sprache, Text, Bildern oder Videos – egal, ob am anderen Ende ein Mensch oder eine Maschine sitzt.

Neue Medien - Zukunftstreiber für die Technik

Die sogenannten „Neuen Medien“ verlangen der Technik viel ab. Hochauflösendes 3D- und 4K-Videostreaming, Virtual und Augmented Reality (VR / AR), Gamification oder soziale Netze sind nicht mehr auf eine breite Masse von Konsumenten ausgerichtet, sondern bedienen jeden von uns individuell – wo, wann und wie immer wir wollen. Neben schnellen Kommunikationsnetzen brauchen wir dazu auch leistungsstarke Hardware, die das gewünschte Video und den passenden Ton liefert.

Dabei sind Medien keineswegs nur Unterhaltung – viele technische Anwendungen in Produktion, Entwicklung, Medizin oder in der Fahrzeugtechnik sind so komplex geworden, dass wir einen einfachen Zugang zu ihnen brauchen. Möglich ist das nur durch Benutzerschnittstellen, die sich intuitiv bedienen lassen. VR-Brillen, mit denen wir von einem anderen Kontinent aus einen Operationsroboter steuern können, sind schon lange kein Zukunftstraum mehr. Und wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, bei einer Liveübertragung seines Lieblingsvereins mal eben eine andere Position im Stadion einzunehmen? Mit einem sogennanten „Free Viewpoint-Video“ kein Problem!

Warum MKT?

Weiterlesen

Studium

Weiterlesen

Projekte

Weiterlesen

Bewerbung

Weiterlesen
Zum Seitenanfang